Medienrecht

  • Presse-, Rundfunk-, Film-, Internet-, Multimediarecht

  • Telekommunikationsrecht

  • Datenschutzrecht

Gegenstand des Medienrechts sind die Rechte der Verlage, Produktionsfirmen, Betreiber, Nutzer und Betroffenen im Hinblick auf Presse-, Rundfunk-, Film- und Multimediaproduktionen sowie das Internetrecht.

Auch das Telekommunikations- und Datenschutzrecht fallen hierunter.

Auf einigen Gebieten handelt es sich hierbei, allein wegen der schnell voranschreitenden technischen Möglichkeiten, um sich erst entwickelnde Rechtsmaterie, für die teilweise noch gar keine gesetzlichen Regelungen oder gefestigte Rechtsprechung bestehen.

Ergänzungen zu den speziellen medienrechtlichen Vorschriften bietet ebenfalls das Zivilrecht, etwa über das allgemeine Persönlichkeitsrecht, das Recht am eigenen Namen und Bild und dem Schutz der persönlichen Ehre.